Outdoorer Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM

Outdoorer Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM

Es gibt viele Möglichkeiten, sich vor Sonneneinstrahlungen zu schützen, keine Frage. Doch sobald ein dauerhafter, gleichzeitig aber auch mobiler Schutz gefragt ist, müssen die Standardlösungen wie Sonnencreme oder Strandkorb passen. Eine eventuelle Lösung bietet in diesem Fall eine sogenannte Strandmuschel. Doch auch beziehungsweise insbesondere in dieser Rubrik gibt es mittlerweile eine erstaunlich große und vielfältige Auswahl, sodass es beim Kauf einer solchen durchaus einiges zu beachten gibt. Was die Strandmuschel Pop up Zack Premium etwa zu bieten hat, erfahren Sie hier.

Hier klicken und diese Strandmuschel jetzt bei Amazon kaufen

Sonnenschutz ohne Wenn und Aber

Den wohl größten Vorteil bringt die Strandmuschel Zack Premium aufgrund ihrer absoluten und unumstößlichen Schutzfunktion mit sich: Einmal aufgestellt bewahrt diese Vorrichtung ihre Insassen selbst vor Strahlen bis zu einem Wert von 80 UV. So lässt sich diese Variante selbst im höchsten Hochsommer unter dem Sonnenzenit nutzen, ohne Gefahr zu laufen, einen Sonnenband davonzutragen. outdoorer-pop-up-strandmuschel-zack-premium-1.jpgApropos Tragen: Das Zelt lässt sich angesichts des Gesamtgewichts von gerade einmal 1,5 Kilogramm auch mühelos über längere Wegstrecken transportieren, denn der Hersteller Outdoorer legt auch dem Starterpaket der Zack Premium Strandmuschel eine, für ihn typische, Tragetasche bei. So kann der Sonnenschutz auf handliche Ausmaße von gerade einmal 70 x 70 x 2 Zentimeter zusammengefaltet werden und mittels Tragetasche sowie Schulter schonenden Tragegurten angenehm über mehrere hundert Meter hinweg transportiert werden.

Aufbau leicht gemacht

Trotz der eben erwähnten Ausmaße im zusammengepackten Modus bietet die Zack Premium Muschel erstaunlich viel Platz, sobald diese aufgebaut ist: Satte 245 x 145 x 100 Zentimeter misst das Innenleben dieses Strandzeltes und stellt demnach eine der größten transportablen Sonnenschutzvorrichtungen dar, die es derweil überhaupt zu kaufen gibt. Und trotz des recht großen Umfangs lässt sich die Strandmuschel erstaunlich schnell aufbauen! Sämtliche Elemente sind nämlich bereits miteinander verbunden – es müssen lediglich die Deckenverkleidung und der Untergrund voneinander getrennt und die Fiberglasverstrebung eingesetzt werden! Außerdem müssen noch drei Heringe in das Erdreich geschlagen werden, was jedoch – solange nicht auf dem härtesten Stein der Steine gezeltet wird – ebenfalls recht leicht von der Hand geht. Übrigens: Um die Strandmuschel auch vor starken Windböen standfest zu machen, empfiehlt es sich, sogenannte Sandheringe, ein weiteres Markenzeichen von Outdoorer, zu benutzen. Diese gibt es bei der Premiumausführung sogar gratis dazu! Ein weiterer großer Vorteil also!

Zubehör und Zusatzfunktionen

Fernab des komfortablen Transports und der kostenlosen Heringsbeigabe macht die Premium Zack Strandmuschel auch in Bezug auf zusätzliche Funktionen ihren Namen alle Ehre. So sind in der Plane zum Beispiel gleich drei Sichtfenster integriert. Die Bewohner dürfen also ihr gesamtes Umfeld im Blick behalten, haben jedoch auch stets die Option, die Fenster per Rolloverkleidung abzudichten und somit ihre Privatsphäre zu wahren. outdoorer-pop-up-strandmuschel-zack-premium-2.jpgZu guter Letzt bringt die Strandmuschel angesichts ihres sehr strapazierfähigen Bodens einen großen Vorteil mit sich. Dieser besteht nämlich aus einem Polyesterbezug der Klasse 75d sowie einer Doppelverstrebung, sodass auch auf feuchteren Untergründen problemlos das Lager aufgeschlagen werden darf, ohne mit eindringender Nässe rechnen zu müssen. Doch Vorsicht: Bei einigen Modellen sollen die Reißverschlüsse der Tragetaschen sowie der vorderen Eingangsverkleidung des Zeltes nicht richtig mit dem Planenmaterial verarbeitet worden sein. Hier zeigt sich Outdoorer jedoch in der Regel sehr kulant und bietet ohne großen Aufwand einen unmittelbaren Umtausch an.

.

Pro:

  • garantierter Sonnenschutz
  • nützliche Seitenfenster
  • einfacher Zusammenbau
  • hohe Mobilität

Contra:

  • teilweise defekte Reißverschlusstechnik

➤ Jetzt Kundenrezensionen lesen

Fazit

Mit der Strandmuschel Pop up Zack Premium kommt ein wirklich großer und garantierter Sonnenschutz mit einigen Sonderfunktionen daher. Wer sich und seinen „Mitzeltern“ einen komfortablen und zugleich hochwertigen Sonnenschutz zukommenlassen möchte, ist mit diesem Modell wirklich gut beraten. Allerdings fällt auch der Preis etwas höher als bei den diversen Konkurrenzmodellen aus – in Anbetracht der zahlreichen Zusatzfunktionen darf dieser jedoch ohne Frage als gerechtfertigt erachtet werden. ➤ Preis ansehen