High Peak Mitjana Strandmuschel

High Peak Mitjana Strandmuschel

Die Firma „High Peak“, zu deutsch „hoher Gipfel“, bietet im Bereich der Strandmuscheln, Strandzelte und Strandkörbe mittlerweile eine ganze Palette unterschiedlicher Modelle an, versteht sich selbst jedoch vor allem als ein „Anbieter für den kleinen Mann“. Niedrige Preise und eine gewisse Schlichtheit sollen dem Kunden von High Peak einen einfachen und zugleich günstigen Sonnenschutz bieten. Ob dieses Konzept auch für die Strandmuschel „Mitjana“ gilt, und wie genau dieses aufgehen könnte, erläutern die folgenden Zeilen.

Hier klicken und diese Strandmuschel jetzt bei Amazon kaufen

Aufbau, Abbau – leichter geht’s nicht

Einen ganz, ganz großen Pluspunkt verdient sich die Strandmuschel Mitjana für deren unglaublich einfache Auf- und Abbaufunktion. Denn die gesamte Muschel ist bereits bei der Auslieferung komplett zusammengesetzt: Ein praktischer Reisebeutel hält sie zusammen, und sobald der Reisverschluss geöffnet, das Rondell auf dem Boden ausgebreitet und zwei zusätzliche Schnüre gelöst werden, „springt“ die Muschel quasi wie von Geisterhand auf. high-peak-mitjana-strandmuschel-1.jpgFür den Abbau muss folglich die gesamte Konstruktion lediglich vorsichtig zusammengepackt sowie zusammengefaltet werden. Und hier wartet auch schon der nächste große Pluspunkt von „Mitjana“ auf den Nutzer. Denn das gute Stück lässt sich auch problemlos mit zwei Händen, sprich von nur einer einzelnen Person, abbauen. Ist die Muschel dann wieder in ihrem Reisebeutel verstaut, lässt sie sich dank des nützlichen Trageriemens auch ganz bequem davontragen.
PS: Der Beutel weist einen Durchmesser von gut 80 Zentimetern auf und bringt es auf ein sportliches Gewicht von knapp 1,5 Kilogramm – inklusive Zelt, versteht sich. Letzteres nimmt übrigens im aufgebauten Zustand eine Fläche von gut 245 x 145 x 95 Zentimeter ein und bietet somit genügend Platz für 2 Personen und eine gute Portion an Strandzubehör.

Das Plus an Standhaftigkeit

Innerhalb der Außen- und Innenverkleidung kommen keinerlei Stangen oder Metallfassungen zum Einsatz – einzig und allein zwei Fiberglasverstrebungen befinden sich in der Planentechnik. high-peak-mitjana-strandmuschel-2.jpgDennoch weist die Strandmuschel eine erstaunlich gute Standhaftigkeit auf. Das liegt an den, vom Hersteller kostenlos zugelegten, „Heringen“. Diese fallen zwar nicht ganz so hochwertig wie die klassischen Modelle, wie man sie vom traditionellen Campingausflug kennt, aus, verleihen der Strandmuschel Mitjana allerdings genau den zusätzlichen Halt, den sie an Nord- und Ostsee beispielsweise benötigt, um eben nicht nur einen effektiven Schutz vor Sonne, sondern auch eine Deckung gegenüber Wind garantieren zu können. Apropos Garantieren: Die Strandmuschel Mitjana bietet ihren „Insassen“ einen Schutz bis zu einem Skalawert von UV 40. Das bedeutet, dass sich das Modell hierzulande ohne Bedenken selbst unter stärkster Sonneneinstrahlung einsetzen lässt und der gesamte Anteil an UV-Strahlen von der Plane absorbiert wird. Sollte „Mitjana“ jedoch in entfernten Ländern, etwa in Tunesien oder in anderen Urlaubsparadiesen rund um die Äquatorialzone herum, genutzt werden, kann es durchaus sein, dass eine (sehr geringe) Belastung der Haut besteht.

Kleine Zusatzfunktion ganz groß

Neben dem leichten Aufbau und der hohen Mobilität bietet die Strandmuschel Mitjana einen weiteren zentralen Vorteil: Ein ausgeklügeltes Lüftungssystem sorgt für eine stetige Frische in dem Innenleben des Zeltes. high-peak-mitjana-strandmuschel-3.jpgSolche Vorrichtungen mögen zwar auch andere Modelle bieten, doch diese Konstruktionen ist wirklich eine der wenigen, die tatsächlich eine wohltuende Erfrischung mit sich bringt. Zu guter Letzt sei noch der unschlagbar günstige Preis erwähnt: Unterhalb der 30-Euro-Grenze lässt sich derweil kaum solch ein gutes, sprich vielfältiges, Modell finden!

.

Pro:

  • kinderleichter Aufbau
  • sehr einfach zu transportieren
  • genügend Platz für 2 Personen
  • cleveres Lüftungssystem

Contra:

  • vergleichsweise niedriger Schutzwert
  • keine Eingangsverkleidung

➤ Jetzt Kundenrezensionen lesen

Fazit

Leicht, leichter, „Mitjana“ – noch komfortabler und einfacher lässt es sich wirklich nicht „strandmuscheln“. Wer nicht tief in die Tasche greifen will, und dennoch einen vielfältigen Sonnenschutz wünscht, ist mit dieser Strandmuschel ohne Frage gut beraten. Unser Fazit lautet also ganz eindeutig: Zugreifen! ➤ Preis ansehen